Ökotoxikologie

Login |
 
 

Dr. Sascha Beneke

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel.: 07531-883172

sascha.beneke[at]uni-konstanz.de

Raum M1005

Publikationen

aktuelle PubMed Liste

Zusammenfassung

Sascha Beneke ist Dozent für Toxikologie und Zellbiologie und arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter hauptsächlich auf dem Gebiet zellulärer Signalwege bei DNA-Schaden und -Reparatur nach Toxinexposition. Er studierte Biologie an der Philipps-Universität in Marburgund hat seine Doktorarbeit am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg gemacht. Nach zwei Jahren an der Yale Universität kam er zurück nach Deutschland und seither arbeitet er auch dem Gebiet von Stress-Signalwegen, Chromatin-Regulation und Alterung, mit Schwerpunkt posttranslationale Modifikation von  Poly(ADP-ribosyl)ation (PARylation). PARylation wird von einer kleinen Enzymfamilie durchgeführt und reguliert viele Signalwege in eukaryotischen Zellen, aber eine massive Akltivierung findet bei genotoxischem Stress statt. Das hergestellte Polymer wirkt auf Transkription, Replikation und Reparatur v.a. im Zusammenhang mit dem Remodelling der lokalen Chromatinumgebung. Sascha untersucht zur Zeit die Effekte von Aristolochiasäure in verschiedenen Zellsystemen.